Xavier Mertz, verschollen in der Antarktis

Xavier Mertz, verschollen in der Antarktis.

Basierend auf dem Tagebuch von Xavier Mertz, Mitglied der Australischen Expedition um 1911, beschreibt Jost Auf der Maur die abenteuerliche Reise des ersten Schweizers in der Antarktis. Über hundert Aufnahmen von Mertz und seinem Kompagnon, dem berühmten Berufsfotografen Frank Hurley, liefern in einem zweiten Band grandiose Bilder aus dem ewigen Eis, kommentiert von Martin Riggenbach

Bild- und Textband, leinengebunden, im Schuber, 160 und 192 Seiten, mit 2 beigelegten historischen Karten

Preis: SFr. 58.00, Euro 48.00

Bestellen oder Verschenken (porto- und spesenfrei)